Herzlich Willkommen

in unserem Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin in der Wetterau.

Mit uns haben Sie Ihren Ansprechpartner in allen Fragen rund um die radiologische und nuklearmedizinische Diagnostik gefunden. In einem Expertenteam aus 15 hochqualifizierten Radiologen und Nuklearmedizinern arbeiten wir gemeinsam an drei Standorten für bestmögliche Ergebnisse.

Mit langjähriger Erfahrung, einem breitgefächerten Behandlungsspektrum und modernen Hightech-Diagnoseverfahren stehen wir Ihnen umfassend im Bereich der Radiologie und Nuklearmedizin als Partner, Kollegen und Menschen zur Seite.

Unser Ziel ist es, Ihren Besuch und die damit verbundene Untersuchung für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Neben der fachlichen Expertise sind daher ein angenehmes und freundliches Umfeld, ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Verständnis für Ihre individuelle Situation selbstverständlich.

Kontaktieren Sie uns - wir sind gerne für Sie da.

Zur Online-Terminvereinbarung

Die Online-Terminvergabe wird durch den externen Dienstleister Doctolib durchgeführt. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Zum Zuweiserportal

____________________________________________

Wichtige Hinweise zum neuen Coronavirus !

Liebe Patientinnen und Patienten,

unabhängig von den notwendigen Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie sind wir in der Radiologie und Nuklearmedizin weiter für die fachärztliche Untersuchung und Behandlung unserer Patientinnen und Patienten da.

Sie werden von uns weiter regulär versorgt und die vereinbarten Termine finden statt. Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nasen-Maske mit und setzen Sie diese auch auf. Falls Sie keine haben sollten sind Ihnen unsere Mitarbeiterinnen an der Praxis-Anmeldung gerne behilflich.

Bitte beachten Sie jedoch unbedingt folgende Hinweise:

Bitte nehmen Sie bei Verdacht auf eine Infektion telefonisch Kontakt mit dem Gesundheitsamt des Kreises Wetterau (Tel: 06031-830) auf.
 
Bitte kontaktieren Sie unsere Praxis bei grippeähnlichen Symptomen telefonisch, nicht persönlich, um das weitere Vorgehen abzustimmen!
 
Bleiben Sie im Verdachtfall nach Möglichkeit zu Hause und meiden Sie Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen, sofern der Gesundheitszustand dies erlaubt.
 
Legen Sie generell verstärkten Wert auf Händehygiene.
 
Vermeiden sie Gruppenansammlungen und halten sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
 
Das hessische Gesundheitsministerium hat darüber hinaus eine Coronavirushotline unter der Nummer 0800-5554666 geschaltet.
 
Ihr Praxisteam des ZRNW
 
 
____________________________________________
 
 
 
 

Weiterlesen

Willkommen