Leistungsspektrum

Diagnostik der Venen (Phlebographie)

Untersuchung

  • Der Extremitäten-Venen inklusive der Beckenvenen
  • Der Schultervenen
  • Der großen Hohlvene (Vena cava)

Einsatzgebiete sind der Verdacht auf ein Blutgerinnsel (Thrombose) oder Verlaufskontrollen nach Thrombosen sowie Krampfadern.

Diagnostik der Arterien

Duplex-Sonographie: Farbkodierte Ultraschalluntersuchung zur Darstellung des Blutflusses der Halsarterien; Einsatzgebiete: bei neurologischen Symptomen wie kurzzeitig anhaltenden Gefühls- oder Sprachstörungen, Schwäche der Gesichts-, Arm- oder Beinmuskulatur und vorübergehenden Sehstörungen, außerdem bei Verdacht auf Erweiterung der Hauptschlagader (Aorten-Aneurysma), bei Verengung der Becken- und Beinarterien (pAVK) und als postoperative oder posttherapeuthische Verlaufskontrolle.

Digitale Subtraktions-Angiographie (DSA): röntgenologische Darstellung der arteriellen Blutgefäße und ihrer Durchgängigkeit nach Kontrastmittelgabe, z. B. der hirnversorgenden Arterien, der Hauptschlagader (Aorta) und der Becken- und Extremitäten-Arterien.

Therapeutische Gefäßinterventionen
(Perkutane Transluminale Angioplastie - PTA)

Aufweitung von arteriellen Verengungen oder Verschlüssen mittels kleiner Ballonkatheter, falls erforderlich auch mit Implantation winziger Drahtgeflechte (Stents) zum Offenhalten des Gefäßes.

Entfernung von Blutgerinnseln durch Absaugen mit feinsten Kathetern (Aspirations-Thrombektomie) oder durch Auflösen nach Medikamentengabe direkt in das verschlossene Blutgefäß (lokale Lysetherapie).

Digitale Röntgenuntersuchungen

Untersucht werden:

  •     Herz
  •     Brustkorb
  •     Lunge
  •     Knochen
  •     Gelenke
  •     Speiseröhre

 

Ultraschall

An unserem Standort in Bad Nauheim werden alle gängigen Ultraschalluntersuchungen angeboten.

Sonographien unter anderem von:

  • Gesichts- und Halsweichteilen
  • Abdomen einschl. Nieren und Harnwege, Bauchschlagader (Aorta)
  • Lymyphknoten
  • Duplexuntersuchungen der Arterien und Venen