F. A. Landvogt
Facharzt für Radiologie

Ausbildung

19771983
Medizinstudium an der Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main

1983
Approbation als Arzt

Beruflicher Werdegang

19841989
Assistenzarzt, Facharztweiterbildung zum Radiologen in der Radiologischen Abteilung des St. Markus-Krankenhauses in Frankfurt am Main

1989
Anerkennung als Facharzt für Radiologie

19891990
Facharzttätigkeit im Kreis-und Stadtkrankenhaus Wetzlar, Röntgendiagnostik, Gefäßintervention und Nuklearmedizin

1991
Erwerb der Fachkunde Strahlenschutz (Diagnostik Nuklearmedizin)

19902007
Mitarbeit in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis in der William-Harvey-Klinik Bad Nauheim, Tätigkeitsschwerpunkt: allgemeine Radiologie, radiologische und sonografische Gefäßdiagnostik und Gefäßintervention

20082009
Mitarbeit in der Radiologischen Abteilung der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Tätigkeitsschwerpunkte: allgemeine Radiologie, Thorax-CT und PET-CT

2009
Eintritt in die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Friedberg und Bad Nauheim

Tätigkeitsschwerpunkte am Standort Bad Nauheim

Gefäßdiagnostik und -intervention

Mitgliedschaften

  • Deutsche Röntgengesellschaft ( DRG)
  • Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Zertifikate

  • Interventionelle Radiologie
  • Minimal-invasive Therapie